EmailKontakt

Lang Sprache Taal
   
Alcantara źImpressum
Inhaltsverzeichnis
Videos
Newsletter

Leder - Allgemein
 Schuhcreme von Leder Lösen. Wie?
Autor: Lonesg (---.dip0.t-ipconnect.de)
Datum:   14.04.03 20:14

Habe ein Großes Problem!! Wollte meine Schwarze Leder Couchgarnitur mit schwarzer Schuhcreme fĂ€rben. Ging alles gut (super Farbe). Das Problem ist nur, ES FÄRBT AUF DIE KLEIDUNG AB. Was mach ich jetzt?? Wie bekomme ich die Schuhcreme von dem Leder wieder heraus??? HILFE !!!!

 Re: Schuhcreme von Leder Lösen. Wie?
Autor: elton (213.69.12.---)
Datum:   16.04.03 12:41

ich befasse mich gerade mit der selben problematik:
couchgarnitur neu einfĂ€rben. bisher bin ich noch in der testphase an einem aussortierten hocker. von der farbgebung her habe ich auch recht gute ergebnisse erzielt. bei mir solls von dunklem von der sonne ausgeblichenem lila nubukleder dunkelbraunes leder werden. dabei lege ich keinen großen wert auf den erhalt der nubuk oberflĂ€che, da diese tlw. eh schon glatt geworden ist. mein schuster hat mich dann auf oben angesprochene abfĂ€rbproblematik hingewiesen und ich hab noch nicht weiter gemacht.
meine idee wÀre es jetzt nach der schuhcreme eine art versiegelung aufzutragen (farbloses lederfett, imprÀgnierspray oder so...).
Achtung - ich bin bisher noch nicht dazu gekommen dies zu testen, aber vielleicht auch fĂŒr dich ne idee in diese richtung nachforschungen anzustellen.
ĂŒber weitere meldungen/ideen wĂŒrde auch ich mich freuen.
mfg
elton

p.s.: In der Forum Abteilung "Leder-Handwerk" gibts ebenfalls einiges zum Thema "Leder nachtrÀglich fÀrben".

 Re: Schuhcreme von Leder Lösen. Wie?
Autor: Harry Wagner (---.dip0.t-ipconnect.de)
Datum:   24.04.03 15:37

Hallo,

ojeoje, schwarze Schuhcreme ist natĂŒrlich extrem schwer zu entfernen. Man könnte es mit Reinigungsbenzin versuchen, ist aber riskant, danach mit Lederbekleidungsfett (Collonil)schwarz wieder einfĂ€rben (dieses fĂ€rbt im Vergleich zu Schuhcreme fast ĂŒberhaupt nicht ab, nachdem es eingezogen ist). Aber bitte nur, wenn es ein Nappa ist.

Eventuell könnte auch eine reinigende Emulsion soviel SchwĂ€rze abtragen, daß der abfĂ€rbende Teil vernachlĂ€ssigbar ist.

Aber wichtig: Immer erst an einem unsichtbaren Teil (unten, nach Umdrehen der Couch) probieren. Und auch einen Tag warten und beobachten, bevor man an den Rest geht.

Nubuk bitte auf keinen Fall mit Fettcreme behandeln. Aber da gibt es spezielle fÀrbende Mittelchen.

Mfg



Harry Wagner

 Re: Schuhcreme von Leder Lösen. Wie?
Autor: Mike Brauer (213.128.97.---)
Datum:   26.05.03 17:08

Das mit dem AbfÀrben verstehe ich nicht.

Wir haben frĂŒher Lederteile von Sportwagen, die in Wettbewerben gefahren wurden, immer mit Schuhcreme aufgearbeiet. Wenn die LenkrĂ€der oder SitzflĂ€chen vom Schweiss gammelig waren, Schuhcreme dĂŒnn aufgetragen, einwirken lassen und gut abgerieben. AbgefĂ€rbt hat da nichts.

 Re: Schuhcreme von Leder Lösen. Wie?
Autor: Harry Wagner (---.dip0.t-ipconnect.de)
Datum:   27.05.03 11:01

Hallo namenloser,

es kann durchaus sein, daß Du eine Schuhcreme erwischt hast, die nicht abfĂ€rbt. Das ist aber die Ausnahme, die meisten Schuhcremes sind Deckcremes mit dementsprechend viel Farbe und selbige legt sich auf die OberflĂ€che, was bei Schuhen auch kein Problem macht. Aber fĂŒr Sitzmöbel, auf denen mit Druck herumgerutscht und gesessen wird, ist bei Deckfarbcremes immer mit starkem AbfĂ€rben zu rechnen.

Gruß


Harry Wagner


 Auf diese Nachricht antworten
 Vorname * Name *
 E-Mail * Firma
 Überschrift:
 Bild:  (Größe max 200 KB)
 Smilies Legende
Beitrags-Text
Antworten zu diesem Diskussionsbeitrag per E-Mail an obige Adresse schicken.