// 05.03.2019

EmailKontakt

Lang Sprache Taal
    
Alcantara «Impressum
Inhaltsverzeichnis
Videos
Newsletter

Leder - Handwerk
 Wie Ledersofa "grobmotorisch" reparieren? - Optik egal
Autor: Micha J (---.dip0.t-ipconnect.de)
Datum:   28.06.22 23:29

Hi,

ich habe ein Ledersofa, das ich eigentlich sehr mag, leider ist es in nem katastrophalen Zustand. Ein Problem ist, dass das Bezugsleder in der Sitzfl├Ąche an mehreren Stellen sehr gro├če Risse hat, neben weiteren abgenutzen Stellen.
Ich m├Âchte das Sofa ohne R├╝cksicht auf ├ästhetik reparieren.
Mir kam der Gedanke, irgendwelches geeignetes Leder zu nehmen (zB aus dem Leder-Bezug eines anderen kaputten Ledersofas) und es gro├čfl├Ąchig aufzukleben, so dass einerseits die Risse verschlossen sind und ich andererseits eventuell abgewetzte Stellen mit ner zweiten Lederschicht verst├Ąrken kann.
Geht das?
Welche Kleber eignen sich f├╝r so etwas?
Welche Basis m├╝ssten Klebstoffe f├╝r Leder haben?

Und letztendlich gef├Ąllt mir die Flickenoptik m├Âglicherweise sogar.. ^^

Vielen Dank schon mal..
Micha


 Auf diese Nachricht antworten
 Vorname * Name *
 E-Mail * Firma
 ▄berschrift:
 Bild:  (Gr÷▀e max 200 KB)
 Smilies Legende
Beitrags-Text
Antworten zu diesem Diskussionsbeitrag per E-Mail an obige Adresse schicken.