// 05.03.2019

EmailKontakt

Lang Sprache Taal
    
Alcantara «Impressum
Inhaltsverzeichnis
Videos
Newsletter

Leder - Handwerk
ZurŘck  |  Vor
 Probleme mit der elektrischen Ledersch├Ąrfmaschine
Autor: Luzie S ()
Datum:   22.05.22 00:35

Hallo Leute,

ich habe mir eine gebrauchte elektrische Ledersch├Ąrfmaschine der Firma Sewtex gekauft. Die Vorbesitzerin kannte sich ├╝berhaupt nicht aus und die Maschine war dementsprechend sehr schlecht eingestellt. ├ťber die Vorgeschichte der Maschine wei├č ich leider nichts. Mithilfe zahlreicher YouTube-Videos habe ich es geschafft, die Maschine halbwegs zuverl├Ąssig zum Laufen zu bringen. Nun habe ich allerdings das Problem, dass die Maschine immer wieder mitten drin in das Leder rein "hackt" und mir damit ungef├Ąhr jedes zweite oder dritte St├╝ck versaut. Hat irgendjemand einen Tipp f├╝r mich, woran das liegen k├Ânnte? Ich selbst habe den Verdacht, dass die Transportrolle aus Stein f├╝r das d├╝nne Leder, das ich bearbeite, nicht gut geeignet ist, weil sich das ausgesch├Ąrfte Leder evtl. immer wieder verheddert. Ist aber nur eine Theorie, ich kenne mich leider zu wenig aus. Sollte ich mal die Transportrolle auswechseln, vielleicht w├Ąre eine Gummirolle besser? Oder hat sonst jemand irgendwelche Ideen? Oder vielleicht auch einen Tipp, wohin ich die Maschine mal zum Service bringen k├Ânnte (bevorzugt Raum M├╝nchen)?
├ťber Antworten freue ich mich!

 Themen Autor  Datum
 Probleme mit der elektrischen Ledersch├Ąrfmaschine  neu
Luzie S 22.05.22 00:35 
Osst CERVANTES 22.05.22 00:35 

 Auf diese Nachricht antworten
 Vorname * Name *
 E-Mail * Firma
 ▄berschrift:
 Bild:  (Gr÷▀e max 200 KB)
 Smilies Legende
Beitrags-Text
Antworten zu diesem Diskussionsbeitrag per E-Mail an obige Adresse schicken.