Stand: 16.05.2021

Datenblatt: Blanklederhälse


Blanklederhälse sind rein pflanzlich gegerbte, zugfeste Rindleder.

Einsatzzweck Lederwaren, Gürtel, Sattlerwaren
Sortiment Original - großflächig und gut gestellt, naturbelassen, leichte Kratzer und Vernarbungen sind naturbedingt.
Stärke 2,8 - 3,2 mm, weitere Stärken auf Anfrage.
Fläche 1,0 - 1,4 m², Länge 1,10 - 1,30 m
Farbe 4 Farben lt. Musterkarte
Mindestbestellmenge 1 Hals
Lieferung ab Lager
Rohware europäische Rinderhälse
Gerbung rein vegetabil mit pflanzlichen Gerbstoffen
Fettung ausgesuchte Fettstoffe für ein strapazierfähiges und zugfestes Blankleder mit einem leicht wachsigen Griff.
Färbung im Fass durchgefärbt, mit hochwertigen Farbstoffen
Zurichtung Die Leder sind naturbelassen, Mastfalten und Halsriefen sind gut ausgearbeitet.
PCP Entspricht der PCP-Verbotsverordnung vom 12.12.1989
Umwelt / AZO-Farbstoffe Die Leder werden umweltfreundlich, ohne Einsatz von AZO-Farbstoffen, gemäß der Verbotsverordnung hergestellt.
Pflege Blankleder sollte leicht nachgefettet werden, um die Geschmeidigkeit zu erhalten. Eventuelle Oberflächenverschmutzungen können mit einem feuchten Tuch und neutraler Seifenlösung gereinigt werden.

Lederhaus Giese GmbH,   Sonnenwall 69,   47051 Duisburg,   Deutschland
Tel. : 0203 518860-0  |  E-Mail: info@Lederhaus.de  |  Internet: www.Lederhaus.de